Der Gruppen-Workshop

Gestalte Deine Website selber | ab 800 €

Was ist der Gruppen-Workshop?

Im Gruppen-Workshop kann jeder Teilnehmende seine eigene Website erstellen. Ich leite Euch an und erläutere Schritt für Schritt, wie das funktioniert.

Der Workshop findet an zwei Tagen – inklusive einer Vorbereitungszeit für Euch und mich – statt. Zu Beginn des ersten Tages erkläre ich ein paar allgemeine Dinge, wir widmen uns kurz und knackig den (eher lästigen) technischen Themen, wie Hosting und Domainauswahl. Ich helfe Euch dabei, WordPress in Euerm Hostingpaket zu installieren und schließlich gestaltet jeder seine eigene Website. Jeder Teilnehmende bringt sein eigenes Website-Projekt und seinen eigenen Laptop mit.

Währenddessen gehe ich mit Tipps und Tricks zu jedem einzelnen Teilnehmer und stehe jederzeit für Fragen zur Verfügung. In einem geschützten Rahmen kann jeder so sein eigenes Webprojekt erstellen.

Die genauen Details über den Ablauf besprechen wir bei der Anmeldung. Dann erhält jeder Teilnehmende sein Willkommenspaket mit vorbereitenden Arbeitsunterlagen.

FAQ

Für wen ist der Gruppen-Workshop geeignet?

Der Workshop ist ursprünglich für eine Gruppe an Teilnehmenden gedacht, die gemeinsam eine Ausbildung abgeschlossen haben, wie zum Beispiel eine Ausbildung zur/m Yogalehrer*in Ernährungsberater*in, Landschaftsgärtner*in oder viele weitere.

Ich bin aber auch offen dafür gemischte Gruppen zusammenzustellen. Sprich mich gerne einfach an.

Was muss ich mitbringen?

Einen Laptop und die ausgearbeiteten Unterlagen, die ich Dir vorab zuschicke.

Wenn Du möchtest, dass wir gemeinsam vor Ort Dein Hosting-Paket buchen sollen, Deine Kontoinformationen.

Sonst nur Dich.

Muss ich programmieren können?

Nein, natürlich nicht. WordPress ist ein leicht zu lernendes Programm. Ein sogenanntes Content Management System. Es gibt sogar viele wirklich gute WordPress-Kurse, die man online selber machen kann. Allerdings ist es in der Regel viel mühsamer und zeitaufwändiger sich selber in ein Thema neu einzuarbeiten, als es sich zeigen zu lassen.

Was dürft Ihr erwarten?

Es erwarten Euch zwei spannende, interessante und vermutlich anstrengende Tage. Meilenstein-Tage, an denen Ihr endlich Eure Website auf den Weg bringt!

Ziel des Workshops ist es, eine Website zu erstellen, mit der Ihr in Eure Selbstständigkeit starten könnt. Die Website soll zu Euch passen und Euer Angebot authentisch rüberbringen.

Es ist nicht der Anspruch, eine vollkommen fertige und hochglanzpolierte Website für die nächsten Jahre hervorzubringen. In dem Workshop geht es darum, eine solide und dabei schöne (!) Basis aufzubauen. Eine Website, die sich weiterentwickeln darf.

Ich helfe Euch, ein stimmiges Konzept zu entwickeln, welches genau Eure Zielgruppe mit einem auf sie zugeschnittenen Angebot anspricht.

Übersicht:

  • Designgrundlagen, um ein modernes Design ohne überflüssigen Schnickschnack zu gestalten
  • Einführung in die Grundlagen von WordPress
  • Erläuterung des Dashboards, der Verwaltungsoberfläche von WordPress
  • Grundeinstellungen von WordPress richtig setzen
  • Unterschied statische Seiten und Blogseiten
  • Arbeiten mit einem Pagebuilder
  • Navigation anlegen und anpassen
  • Header (Kopfbereich), Footer (Fußzeile) anpassen
  • Seiten und Beiträge (Artikel für den Blog) anlegen und pflegen
  • Widgets für Seitenleisten und im Fußbereich
  • Know How, um eine vernünftige und leicht verständliche Navigation, ein Kontaktformular, Bildergalerien, Slider etc. zu erstellen
  • das Wissen, einen Blog für Aktuelles einzurichten und Social Media Links einzubinden
  • Tipps zur DSGVO-konformen Umsetzung der Website
  • Sicherheit, Backups, Aktualisierungen
  • Tipps für sinnvolle Plugins
  • jede Menge Wissen, Tipps und Kniffe über WordPress, Plugins und Co.
  • Du erhältst eine Menge Erfahrung, die ich als Webdesignerin in zahlreichen Kundenprojekten gesammelt habe

Wie läuft der Workshop ab?

Anmeldung:
Zuallererst vereinbaren wir die beiden Termine. Dafür telefonieren oder skypen wir. So könnt Ihr mich kennenlernen, dürft erste Fragen loswerden und wir können alle Details besprechen. Die beiden Termine sollten nicht direkt hintereinander liegen. Ich empfehle eine Woche Pause dazwischen, damit Ihr in der Zwischenzeit eigenständig weiterarbeiten könnt.

Vorbereitungsphase:
Etwa drei bis vier Wochen vor dem ersten Termin sende ich jedem sein persönliches Willkommenspaket mit Arbeitsunterlagen zu, damit Ihr Euch inhaltlich vorbereiten könnt. Unter anderem erhaltet Ihr das Arbeitsblatt „Dein Wunschkunde – Dein Angebot“. Dieses Worksheet hilft Euch dabei, Eure Gedanken zu sortieren, Euer Projekt/Angebot besser auf den Punkt zu bringen und Eure Zielgruppe einzugrenzen. Kurzum, es hilft einen klareren Blick darauf zu bekommen, was Ihr mit Eurer Website aussagen und wen Ihr erreichen möchtet. Macht das am Besten als Erstes. Danach ist es viel leichter, Texte zu schreiben. Denn Ihr wisst, wem Ihr schreibt und was dieser Kunde sich wünscht.

Die Arbeitsblätter und die Fragebögen schickt Ihr mir dann zu einem vereinbarten Zeitpunkt ausgefüllt zurück. Mir helfen sie, mich in Eure Projekt und Themen hineinzudenken, damit ich mich darauf vorbereiten kann, was jeder für den Start seiner Website benötigt.

Der Workshop – Tag 1:
Am vereinbarten Termin treffen wir uns und legen gemeinsam los. Wir starten mit konzeptionellen Themen. Jeder erarbeitet eine sinnvolle Struktur für seine Website. Dabei tauschen wir uns aus und nutzen das Feedback der Gruppe.

Anschließend richten wir die Hosting-Pakete ein, buchen Domains, installieren WordPress und beschäftigen uns mit den Grundeinstellungen.

Und dann geht es auch schon los: Ich erkläre Euch die ersten Grundlagen, erläutere, wie WordPress funktioniert und zeige Euch an einem Beispielprojekt live, wie man die ersten Seiten erstellt und Inhalte einpflegt. Dabei beschreibe ich, welche Tricks und Kniffe es gibt und worauf man achten sollte. Immer wieder gehe ich rum und unterstütze Euch.  

Zwischendrin machen wir natürlich Pausen. Zum essen, trinken und Kopf frei machen.

Der Workshop – Tag 2:
Zwischen den beiden Tagen hat jeder Zeit, an seiner Website weiter zu arbeiten  und das Gelernte auszuprobieren. Am zweiten Tag werden wir uns dann die Zwischenstände anschauen und ich werde in einer Fragerunde Eure mitgebrachten Fragen beantworten.

Anschließend werden wir bei jedem Einzelnen schauen, was noch gemacht werden muss, um eine erste Version der Website online zu stellen. Ziel ist es, dass jeder am Ende des Tages eine gute erste Version seiner Website online stellen kann.

Natürlich gibt es wieder Pausen.

Nachbereitung:
Zu Hause angekommen, könnt Ihr Eure Website nun selber weiter bearbeiten und feinschleifen. Dabei entstehen bestimmt noch Fragen oder tauchen „komische Dinge“ auf. Für jeden Teilnehmer biete ich einen virtuellen Nachbesprechungstermin per skype oder telefonisch an.

Was kostet der Workshop?

Die Preise für den Gruppen-Workshop sind gestaffelt:

2 Personen = 1.000 € pro Person (zzgl. 19% MwSt.). Das macht brutto 1.190 €.

3 Personen = 900 € pro Person (zzgl. 19% MwSt.). Das macht brutto 1.071 €.

4 – 6 Personen = 800 € pro Person (zzgl. 19% MwSt.). Das macht brutto 952 €.

 

Dazu kommen externe Kosten für Domains, Hosting, das WordPress-Theme und E-Mail-Adressen… Je nachdem, was Ihr braucht. Erfahrungsgemäß sind das um die 15-20 Euro monatlich.

Wenn Du schon eine Gruppe hast, weil Ihr gemeinsam eine Ausbildung o.ä. abgeschlossen habt, meldet Euch gerne als Gruppe an. Falls Du als Einzelperson an einem Gruppen-Workshop interessiert bist, dann sprich mich einfach an. Lass uns gerne in Ruhe telefonieren und Deine offenen Fragen klären.

Zusammgefasst gehören zu dem Gruppen-Workshop:

  • drei bis vier Wochen Vorbereitungszeit – für Euch und mich
  • Zweimal 6 Stunden Workshop – an zwei Tagen
  • Verpflegung an den Workshop-Tagen
  • zusätzlich pro Person einen (virtuellen) Termin für eine ausführliche Nachbereitung
  • Arbeitsmaterialen für die Vor- und Nachbereitung

Das passt zu mir!

Wenn das für Dich nach einer guten Lösung klingt, dann schreibe mir gerne oder ruf mich direkt an: 02104-6407808. Ich freue mich.

Der Schutz Deiner Daten ist mir wichtig:

13 + 12 =

Die individuelle Alternative: der Einzel-Workshop

Im Einzel-Workshop gehe ich ganz auf Deine Bedürfnisse ein. 
Anders ist, dass ich Deine Website erstelle und Du dabei live kommentierst und mitgestaltest.

Währenddessen lernst Du so viel, dass Du anschließend zu Hause ganz alleine Deine Website weiterentwickeln und perfektionieren kannst.